AUSSTELLUNGEN

EINZELAUSSTELLUNGEN ( AUSWAHL)

2018 Galerie Gublia, Essen, "Das Unsagbare sichtbar machen"

2018 Palazzo Albrizzi, Italienisch-Deutscher Kulturverein, Goethe-Institut Venedig, "Tanz auf dem Papier" 

2017 Galerie Beate Kollmeier, Essen, "Staccato und punktierte Rhythmen"

2016 Galerie KUNSTRAUM B/U, Nishni Novgorod, Russland, anlässlich der 25 Jahre Partnerschaft Essen- Nishni Novgorod, "Meine Hausgeister im Paradiesgärtlein"

2016 Galerie Artishocke, Essen, Holzfiguren, Gemälde und Grafiken: "Meine Hausgeister"

2016 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum Jounieh, Libanon

2015 Galerie Tafona, Deia, Mallorca, "Tanz"

2014 Galerie Beate Kollmeier, Essen, "Tanzmomente"

2013 Nishni Novgorod National Centre for Contemporary Art, Volga Region branch, Russland, "Hommage an Pina" 

2013 Galerie Richard Chahine, Beirut, Libanon

2012 Kulturforum, Tata, Ungarn, Klavier-Festival Juni 2012

2011 Weltkulturerbe Zollverein, Essen, Halle 12, Schacht XII, Zollvereinskonzert 10.11.11

2011 Galerie Artishocke, Essen

2011 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum Jounieh, Libanon, „Hommage an Pina Bausch"

2011 Centre Culturel, Sidon, Libanon

2011 C.A.R., CONTEMPORARY ART RUHR, Internationale Kunstmesse, Zollverein, Essen

2011 ART EXPRESS, Unterirdisches Kraftwerk, Kunstverein Balaton, Ungarn

2010 Galerie Artishocke, Essen, „Hommage an Pina Bausch"

2009 Inselgalerie, Berlin, „Bilder aus der Kulturhauptstadt"

2009 Galerie Futura, Berlin, „Tanz und Tod"

2009 ART EXPRESS, Forum Kunst und Architektur, Essen

2008 Kunstverein Witten, „Der tanzende Mensch"

2008 ART EXPRESS, Lucas Bad, Budapest und Janowitz - Brücke, Berlin, „Lebensstationen"

2007 „Kunstquadrate", Internationale Kunstmesse auf Weltkulturerbe Zollverein, Essen

2007 „Die Künstlerin Dagmar Schenk-Güllich", Film von Udo Wegener

2006 Institut für Zeitgenössische Kunst Nishni Nowgorod, Arsenal, Kreml, Goethe-Institut Moskau, Russland zusammen mit Christine Brunel (Tanz) und Scott Roller (Komposition), „Körper"

2005 Maschinenhaus Zeche Carl, Tanzwerk mit Christine Brunel und Eric Senen (Choreografie), Kunsu Shim (Komposition) und Schenk-Güllich (Bilder)

2005 Internationale Kunstmesse, „Art-Sud", Beirut, Libanon

2005 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum, Jounieh, Libanon

2003 Kreuzeskirche Essen, „Der bewegte Mensch" zum Festival „Klangräume"

2003 Internationale Kunstmesse „Art-Sud", Beirut, Libanon

2003 Goethe-Institut Kyoto, Japan, „Auftauchen - Der Mensch. Die Kraft. Das Außen. Das Innen"

2003 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum Jounieh, Libanon

2002 Goethe-Institut Damaskus, „Emerge-émerger-auftauchen", Syrien

2002 Expo Beirut, Libanon

2002 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum, Jounieh, Libanon

2001 Goethe-Institute Beirut und Tripoli, „Cette machine survivante, l´homme", Libanon

2000 Marktkirche Essen, zur Internationalen Tanzmesse NRW „Millenium moves", „Überlebensmaschine Mensch" nach Richard Dawkins „Das egoistische Gen" und Gerhard Stäblers „Kassandra"

1999 Galerie Vauth-Pawlack, Essen und Datteln

1999 Galerie Hexagone, Aachen

1998 Goethe-Institut Istanbul, Türkei, „Der tanzende Mensch"

1998 Goethe-Institut Beirut, Libanon

1997 Städtische Galerie Erftstadt

1997 Marktkirche Essen, Internationale Tanzmesse NRW, „Der tanzende Mensch - Fluss der Bewegung" (Katalog)

1997 Galerie Ricarda Fox, Essen, „Der tanzende Mensch"

1995 Victoria Mathias, Essen (Katalog), "Blick über die Schulter"

1995 Marktkirche Essen, Weltmusiktage 95, „Karas-Krähen" auf das Werk von Gerhard Stäbler, Uraufführung mit einem gleichnamigen Zyklus von Bildern von Dagmar Schenk-Güllich

1995 Galerie Heidi Scherer, Ludwigshafen

1994 Kunstverein Grevenbroich, „Farbfelder, Klangfelder, Meditationsfelder"

1994 Galerie im NRZ-Forum, Essen, „Klangprobe"

1994 Galerie Beate Kollmeier, Essen, „Bildklang/Klangbild"

1994 Folkwang Universität der Künste, Essen-Werden, „Bildklang"

1993 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum Jounieh, Libanon

1993 Amerikanische Universität Beirut, Libanon

1992 Galerie Neuffer, Essen

1992 Aalto-Theater, Essen

1991 Forum Bildender Künstler, Alte Synagoge, Essen

1990 Galerie Möhlmann, Ratingen, „Aufbrüche"

1988 Sursock Museum, Beirut, Libanon

1988 Goethe-Institute Beirut und Tripoli, Libanon

1988 Galerie Ragab, Minden

1988 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum Jounieh, Libanon

1988 Deutsch-Libanesische Kulturvereinigung, Beirut, Libanon

1988 Art Galerie, Norderney

1987 Robert-Schumann-Institut, Düsseldorf

1986 Kunstverein Welver, "Menschenbilder"

1985 Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf

1984 Galerie 25, Essen, „Der Mensch"

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2018 Forum Kunst und Architektur, Essen, RKB,  "Metamorphosen"

2018 Triennale Venedig, Palazzo Albrizzi Capello, "Der Schrei der Erde"

2018 Forum Kunst und Architektur, Essen, "Kunst - radikal", (RKB)

2017 Forum Kunst und Architektur, Essen. "Meine Zeit", (RKB)

2017 Forum Kunst und Architektur, Essen, "Es grünt so grün" (RKB)

2017 Forum Kunst und Architektur, Essen, "Brot allein macht nicht satt...." (RKB und WBK)

2016 Reial Cercle, Barcelona, Spanien, "open mind"

2016 Galerie Beate Kollmeier, Essen

2016 Forum Kunst und Architektur, Essen, RKB und andere

2015 Forum Kunst und Architektur, Essen, "Ruhrländischer Künstlerbund stellt aus"

2014 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Willkommen bei Facelook - Der RKB zeigt Portraits"

2014 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Bonjour Belgique", RKB und WBK

2013 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Garten der Lüste", RKB und WBK

2013 CAR, Contemporary Art Ruhr 2013, Weltkulturerbe Zollverein, Essen, Int. Kunstmesse

2012 Rathaus 11. Arrondissement, Paris, „L´Amitié", RKB und WBK

2012 Kommunale Galerie Berlin, „Best of Ruhr 2012"

2012 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Goldrausch", RKB und WBK

2012 Forum Kunst und Architektur, Essen, „De L ´Amitié", RKB und WBK

2011 Forum Kunst und Architektur, Essen, „tierisch", RKB und WBK

2011 CAR, Contemporary Art Ruhr2011, Internationale Kunstmesse, Weltkulturerbe Zollverein, Essen

2010 Scheidtsche Tuchfabrik, Wollboden, Essen, „von purpurROT bis königsBLAU", KSD

2010 Paris, Espace Kiron, RKB, WBK und Figuration Critique im Austausch, "Mobilité - Métropole - Migration"

2009 Kommunale Galerie, Berlin, „Energy II" mit Essener Künstlern

2009 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Schätzchen", RKB und WBK

2009 Forum Kunst und Architektur, Essen, „RKB Transparent" zum 60-jährigen Jubiläum des RKB

2008 Zeche Zollverein, Essen, „Energy", 44 Künstler aus Essen und Berlin

2008 Kunstspektrum Krefeld der GKK, „Artenvielfalt II", RKB und WBK

2008 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Zum zweiten Mal", RKB und WBK

2008 Forum Kunst und Architektur, Essen, „20 Jahre Künstlerinnen Sezession Düsseldorf" mit Kompositionsauftrag an Jagyeong Rey, Konzert Lesley Olson (Flöte) und Arabella Ristenpart (Cello) mit 5 Werken von 5 Komponistinnen aus 5 Ländern

2007 Kunstspektrum Krefeld der Gemeinschaft Krefelder Künstler (GKK), RKB

2007 Galerie am Landwehrkanal, Berlin, „Alles fließt", RKB und WBK im Austausch mit dem Verein Berliner Künstler

2007 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Neue Arbeiten", RKB und WBK

2006 T-Systems, Mülheim/Ruhr, KSD, „Positionen"

2006 Kommunale Galerie, Berlin - Charlottenburg, RKB und WBK

2006 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Scharfe Sachen", RKB und WBK

2006 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Heimat", RKB und WBK

2006 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Das große Format", RKB und WBK

2006 Ev. Marienkirche, Dortmund, „Passion", KSD

2005 Kunstpavillon, Essen, RKB

2005 Internationale Kunstmesse, Zollverein, Essen, „Kunstquadrate"

2005 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Format XXL", RKB und WBK

2005 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Das kleine Format", RKB und WBK

2004 Industriemuseum Ratingen, „Dress-Code", KSD

2004 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Holz", RKB und WBK

2004 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Format XS", RKB und WBK

2003 Tanzhaus NRW, Düsseldorf, „Bewegung", KSD

2003 Oberschlesisches Landesmuseum Hösel, „15 Jahre Künstlerinnen Sezession Düsseldorf"

2003 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Papier - Papier?", RKB und WBK

2003 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Das kleine Format", RKB und WBK

2003 Aula Carolina, Aachen, mit der KSD

2002 Galerie Hexagone, Aachen

2002 Forum Kunst und Architektur, Essen, „Du sollst Dir ein Bild machen von dieser Stadt" im Rahmen des Stadtjubiläums „Essen 1150 Jahre" mit dem Ruhrländischen Künstlerbund (RKB) und dem Werkkreis Bildender Künstler (WBK)

2002 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum, Jounieh, Libanon, KSD

2002 - 2012 Forum Kunst und Architektur, Essen, RKB und WBK

2001 Tanzhaus NRW, Düsseldorf, KSD

2001 Museen der Stadt Grevenbroich, Haus Hartmann und Versandhalle, KSD

2001 Galerie Michel Guérin, Paris, Frankreich

2000 Städisches Museum Köln, Zündorfer Wehrturm, KSD

2000 Ludwig Forum, Aachen, Galerie Hexagone zum Jubiläum

2000 Internationale Kunstmesse Strasbourg, Galerie Michel Guérin, Paris, Frankreich

2000 Galerie Klaus Kiefer, Essen, „Der Hund"

1999 Internationale Kunstmesse „artuel", Beirut, Libanon

1999 Centre Culturel Francais, Beirut, Libanon, KSD

1999 Berufsverband Bildender Künstler (BBK), Düsseldorf und KSD

1998 Stadtmuseum Düsseldorf, (Katalog), Zusammenarbeit mit Anna Ikramova, UA „Windgesänge" und KSD

1996 FrauenMuseum Bonn, „Hommage Clara Schumann" in Zusammenarbeit mit der Komponistin Anna Ikramova und KSD

1995 Oberschlesisches Landesmuseum Hösel, KSD

1995 Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum, Jounieh, Libanon, KSD

1995 Aula Carolina, Aachen, „Position bezogen", KSD

1995 „Laszlo Lakner - Kreis" Bürgermeisterhaus, Essen-Werden

1994 Städtische Galerie Grevenbroich, „Zeit im Bild", (Katalog), KSD

1994 Ev. Marienkirche, Dortmund, „Kreuzwege", Interaktion zwischen Bildern und Tanz mit Christine Brunel (Tanz) und Rolf Hildebrand (Schlagzeug), Konzept: Dagmar Schenk-Güllich

1994 Ballhaus, Düsseldorf, „homo ludens II", KSD

1992 Galerie Alte Weberei, Rödingen, KSD

1991 Zeche Carl, Essen, „homo ludens" (Katalog), KSD

1991 Städtische Galerie Grevenbroich, „Passion. Das Leiden in der Kunst von Beuys bis Schenk-Güllich“, u.a. mit Beckmann, Beuys, Kollwitz, Mataré, Morgner, Pankok, Rouault, (Katalog)

1991 Galerie Glahé, Moskau, Russland, „Interart"

1990 Orangerie Schloss Benrath, Düsseldorf, „Kreuzwege" mit der Künstlerinnen Sezession Düsseldorf (KSD), (Katalog)

1990 Galerie am Prater, Berlin, Galerie Möhlmann, Ratingen

1990 Folkwang Universität der Künste, Essen-Werden, „Bildklang-Klangbild", KSD

1987 Städtische Galerie Oberhausen (Katalog)

1986 Stadtmuseum Düsseldorf (Katalog) mit dem Verein Düsseldorfer Künstlerinnen

 

PERFORMANCES, BÜHNENPROJEKTE, VIDEOS, BUCH (Auswahl)

 

2012 Forum Kunst und Architektur, Essen, PerformanceKonzert mit Gerhard Stäbler, Video Schenk-Güllich, Uraufführung am 28. November 2012

2011 „Writings", zwei Sätze für Klavierquartett, elektronische Klänge und Video auf 4 Flächen nach einem Text von Boris Groys in der Handschrift von Dagmar Schenk-Güllich von Dietrich Hahne, Uraufführung 2011 in der Neuen Aula der Folkwang Universität, Essen

2010 Buch „Essen.gezeichnet", Pomp Verlag, Bottrop, ISBN: 978-3-89355-980-0, herausgegeben von Dagmar Schenk-Güllich und Jewgenij Strelkov

2003 - 2014 Workshops mit Gerhard Stäbler und Kunsu Shim (Komponisten) an verschiedenen Orten, auch in Schulen

2001 „Die du in den Gärten wohnst", Bühnenstück von Anna Ikramova, Bilder: Dagmar Schenk-Güllich, Uraufführung Christuskirche, Bochum

2000 Choreografisches Zentrum NRW, PACT, Uraufführung: „Der schlafende Reiter", eine virtuelle Oper von Anna Ikramova (Musik), Bühnenbild und Vorlage für Videoanimation von Dagmar Schenk-Güllich

1993 Performance Deutsch-Libanesisches Kulturzentrum Jounieh, Libanon

1992 Performance mit Doris Dietz (Flöte), Galerie Neuffer, Essen

1992 Kunstpalast, Düsseldorf, „Sprachklangfelder", Text: Dagmar Schenk-Güllich, Stimme: Gerd Braasch (Schauspiel Düsseldorf), Rolf Hildebrand (Schlagzeug)

1991 Zeche Carl, Essen, Performance auf Wolfgang Hufschmidts „Lieder ohne Worte" auf Texte Bertold Brechts, Mitwirkung von Hans Graf (Gitarre) und Malerinnen der Künstlerinnen Sezession Düsseldorf

1991 Performance mit dem ensemble für neue musik, Forum Bildender Künstler, Alte Synagoge, Essen

1990 Schloss Benrath, Düsseldorf, Performance mit Christine Brunel (Tanz) und Malerei

1990 Performance mit dem ensemble für neue musik, Essen, Galerie Möhlmann, Ratingen

1989 „Paper Culture", zusammen mit Gerhard Stäbler (Komponist), Doris Dietz (Flöte), Rolf Hildebrand (Schlagzeug) und der Künstlerinnen Sezession Düsseldorf, Konzept: Dagmar Schenk-Güllich

1988 Action Painting mit Ulrike Janssen, Kunstpalast, Düsseldorf